Integrales Abgas-Messsystem für den flexiblen und skalierbaren Einsatz.

Modulares Abgas-Messsystem EMS

Das Emission Measurement System (EMS) ist ein modulares Abgasanalysesystem zur Messung von geringen Konzentrationen limitierter und nichtlimitierter Komponenten im Fahrzeugabgasen. Die Anlage ist speziell für die Messung am Rollenprüfstand zur Messung der verdünnten Emissionen konzipiert in Kombination mit einer CVS-Anlage (Constant Volume Sampling).

 

Bei der Entwicklung der AIP-EMS standen die Anforderungen / Konformität der weltweiten Gesetzgebung im Vordergrund (UNECE R83, EPA 40 CFR 86 & 1065, TRIAS Att. 42, WLTP).

 

CO / CO2 ABB Uras (NDIR)
O2 ABB Magnos (PMD)
THC ABB Fidas (FID)
THC / NMHC ABB Fidas (Cutter - FID)
NOX / NO / NO2 AIP CLD oder ABB Limas
N2O AIP QCL
Weitere Komponenten auf Anfrage.

 

Vorteile

  • Sehr gute Zugänglichkeit für Wartungs- und Servicearbeiten
  • Betriebskostenoptimierte Ausführung durch Einsatz von Standard Industrie-Hardware
  • "Snap-in" Prinzip: Einschubmodule mit Verriegelungsmechanik ermöglichen ein schnelles 'Andocken' / Wechseln von Mess-Modulen von der Vorderseite des Systemschrankes.
  • 'Plug & Measure' Funktionalität. Die Analysatorparametrierung ist auf den Analysatoren selbst hinterlegt, so dass die Anlage auch nach Austausch eines Analysators sofort mit den richtigen Parametern einsatzbereit ist und die Analysatoren unabhängig von einer Messanlage betrieben werden (z.B. in einer Servicewerkstatt)

Anwendungen

  • An Rollenprüfstände in Verbindung mit einer CVS Anlage zur Fahrzeugzertifizierung und Emissionsmessung
  • Als kompakte und flexible Variante für Motorenprüfstände
  • Zur Bestimmung der Emissionen nach:
    • 40 CFR US §1065/66
    • EU 2019/1151
    • Japan Trias 60
    • China C6, GB 18352.6-2016
    • Korea MOE Notification