Funktionstest-Prüfstand von E-Achsen

E-Achsen Prüfstand

Der E-Achsen Prüfstand ist mit zwei hochdynamischen Belastungseinheiten ausgestattet, welche die benötigten Drehmomente zur Prüfung der zu testenden Komponenten einleiten. Es ist sowohl eine luft- als auch eine wassergekühlte Version realisierbar. Die Drehmomenterfassung wird über je einen HBM T12 (alternativ HBM T40) Messflansch gewährleistet. Die gesamte Stahlbauunterkonstruktion ist in schwingungstechnisch optimierter Form ausgeführt.

 

Zur Aufnahme des Prüflings ist ein verfahrbares Untergestell installiert, auf welchem die Motorpalette aufgesetzt wird.

 

 

 

 

Technische Daten

 

     
     
     
     
     
     
     

 

 

Anwendungsbereich

  • Prüfung von Komponenten des elektrischen Antriebsstrangs

 

 

Vorteile / Highlights

  •  
  •