Akkreditierungsurkunde

Leistungsbeschreibung AIP Kalibrierlabor nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018

Unser Kalibrierlabor ist durch die DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 für Kalibrierungen von Rollenprüfständen (Kraft und Drehzahl) und Fahrtwindgebläsen (Drehzahl) Inhouse und Vor-Ort unter der Verfahrensnummer K-21076-01 akkreditiert.

 

Ihre Vorteile

  • Verlässlichkeit und Präzision
  • Fachliche Kompetenz
  • Internationale Vergleichbarkeit und Anerkennung
  • Kalibrierschein mit metrologischer Rückfahrbarkeit (nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018)

 

Zusätzlich zu dem aktuellen Akkreditierungsumfang unseres Kalibrierlabors in Haldenwang ist bereits geplant weitere Antragsverfahren bei der DAkkS für die Flachbahnprüfstände (Kraft) und für die Abgasmesstechnik (Mol-Konzentration an allen Gasanalysatoren und die Partikelanzahlkonzentration) zu starten, um Ihnen einen noch größeren Leistungsumfang der DAkkS-Akkreditierung bieten zu können.

 

Unseren derzeit nach der DIN EN ISO/IEC 17025:2018 akkreditierten Kalibrierumfang finden sie in nachstehender Aufstellung:

 

Permanentes Laboratorium/ Vor-Ort-Kalibrierung

Messgröße / Kalibriergegenstand Messbereich / Messspanne Messbedingungen / Verfahren Kleinste angebbare Messunsicherheit Bemerkungen
Kalibrierung des Kraftmesssystems am Rollenprüfstand 0 N
bis
± 22500 N
Hausverfahren U95 = 1,4 * 0,00071x
(x = Kraft in N)
Totlastkalibrierung am Hebelarm, Kraft ist Drehmoment normiert auf Rollendurchmesser
Kalibrierung von Drehzahl am Rollenprüfstand 1 1/min.
bis
10000 1/min.
Hausverfahren
200 mm ≤ d < 600 mm
600 mm ≤ d < 1000 mm
1000 mm ≤ d ≤ 3600 mm
U95 = 0,013 1/min + 2,3 *10-5 * n
U95 = 0,0070 1/min + 2,2 *10-5 * n
U95 = 0,0064 1/min + 2,1 *10-5 * n
Messung der Drehzahl mittels Frequenzgenerator
d = Mittlerer Rollendurchmesser
n = Drehzahl
Kalibrierung von Drehzahl am Fahrtwindgebläse 1 1/min.
bis
3000 1/min.
Hausverfahren U95 = 0,68 1/min + 1,1 *10-3 * Drehzahl Messung der Drehzahl mittels Handtacho

 

Fragen bezüglich der Leistungen und Kalibrierverfahren des AIP Kalibrierlabor sind an folgende E-Mail-Adresse zu richten: laboratory@aip-automotive.de

 

Hinweis

Alle hier NICHT gelisteten Kalibrierungen, die seitens AIP als Werkskalibrierungen durchgeführt. Dienstleistungen Dritter wie z.B. die Kalibrierung mit metrologischer Rückführbarkeit (nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018) der Gewichte sind hiervon unabhängig.