Test Systems for a Clean and Safe Environment

 

We offer you interesting and challenging tasks in a success-oriented team. It offers a high degree of personal responsibility and a diverse scope of working with demanding customers in Germany and abroad.

Ausbildungsplätze für 2021

 

Jungen, motivierten Menschen bieten wir attraktive Perspektiven für ein erfolgreiches Berufsleben. Bei uns erwartet Dich eine zukunftsorientierte, abwechslungsreiche Ausbildungszeit in unserer Lehrwerkstatt sowie in verschiedenen Abteilungen.

 

Moderne Fahrzeugprüfstände setzen sich sowohl aus mechanischen als auch aus elektronischen Bauteilen zusammen und verfügen über programmierbare Steuerungen. Abgasanalysegeräte und andere Gerätschaften sind anspruchsvolle Messinstrumente. Du montierst und verdrahtest elektrische, elektronische, pneumatische und mechanische Baugruppen und Komponenten. Du unterstützt bei der Inbetriebnahme von Geräten und wartest diese. Bei Störungen arbeitest Du mit den Spezialisten der Fachabteilungen zusammen. Die Grundausbildung erhältst Du in der Lehrwerkstatt. Danach wirst Du in verschiedenen Abteilungen dein Wissen erweitern und vertiefen. Deine Ausbilder stehen Dir dabei zur Seite.

 

Ausbildungsdauer

  • 3,5 Jahre

 

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Gute Leistungen in Mathe, Physik und Technik

 

Interessen und Begabungen

  • Technisches Verständnis
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Sozialkompetenz
  • Gute kommunikative Fähigkeiten

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Industriemeister/in
  • Techniker/in
  • Studium Bachelor of Engineering

Jungen, motivierten Menschen bieten wir attraktive Perspektiven für ein erfolgreiches Berufsleben. Bei uns erwartet Dich eine zukunftsorientierte, abwechslungsreiche Ausbildungszeit in unserer Lehrwerkstatt sowie in verschiedenen Abteilungen.

 

Industriemechaniker/innen sind die Spezialisten für die Fertigung, Montage und Instandhaltung von Sondermaschinen. Als Auszubildende/r zum/zur Industriemechaniker/in findet die Grundausbildung in der Lehrwerkstatt statt. Anschließend lernst Du die verschiedenen Bereiche der AIP automotive kennen. Zu deinen Aufgaben gehören die Montage von Baugruppen (mechanisch, pneumatisch, hydraulisch), die Bearbeitung und das Anpassen von Teilen zur Erfüllung von Qualität und Funktion sowie die Instandhaltung von Anlagen, die Neuanfertigung und die Qualitätssicherung.

 

Ausbildungsdauer

  • 3,5 Jahre

 

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Guter Hauptschulabschluss
  • Gute Leistungen in Deutsch, Mathe und Technik

 

Interessen und Begabungen

  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • strukturiertes Arbeiten
  • Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Industriemeister/in
  • Techniker/in

 

 

Studierende

 

Aufgabengebiet

  • Spezifizieren und implementieren eines Datenformats für Fahrzyklen
  • Die Implementierung im Fahrerleitgerät erfolgt mit VisualStudio in C#
  • Entwickeln einer App für mobile Endgeräte zur Steuerung und Anzeige von Prüfstandsfunktionen
  • Die Programmierung erfolgt in HTML 5 und Javaskript

 

Anforderungen

  • Laufendes Studium im Bereich, Mechatronik, Elektronik, Systems Engineering, Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik
  • Hohes Engagement, Hands-on-Mentalität und die Bereitschaft Neues zu lernen
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit komplexe Sachverhalte zu analysieren und zu beschreiben
  • Sichere MS-Office-Anwenderkenntnisse
  • Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B

Deine möglichen Aufgaben im Bereich Software-Entwicklung

  • Weiterentwicklung des Reporting Tools des Kalibrierlabors nach normativen Vorgaben der DIN EN ISO/IEC 17025:2018
  • Standardisierung der Erstellung von Kalibrierscheinen

 

Anforderungen

  • laufendes Studium in den Bereichen Informatik, Informationstechnik oder Elektrotechnik
  • Grundkenntnisse in der Softwareentwicklung, vorzugsweise in C#
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

 

Unser Angebot

  • Professionelle Einarbeitung und Betreuung durch erfahrenen Betreuer
  • Anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiraum
  • Motiviertes Team in einer flachen Hierarchie
  • Möglichkeit auf Werksstudententätigkeit oder Abschlussarbeit im Anschluss an Praktikum
  • Wir bieten Ihnen langfristige Perspektiven in einem expandierenden Unternehmen mit globaler Präsenz

Analyse, Validierung und Optimierung von Konditionierungsmodulen für Nanopartikelemissionen (Volatile Particle Remover)

AIP GmbH & Co. KG gehört als Hersteller von Fahrzeugsonderprüfständen und Messtechnik der Premiumklasse zu den führenden High Tech Unternehmen im Allgäu. Wir konzipieren und produzieren individuelle Prüfsysteme für Entwicklungs- und Fertigungszentren nahezu aller namhaften Fahrzeughersteller sowie für deren Zulieferindustrie, weltweit.

Zum brandaktuellen Thema Emissionsmessung arbeiten wir mit Gesetzgebern und Automobilbauern zusammen, um die Anforderungen an die Messtechnik, im Sinne der genaueren Erfassung motorischer Schadstoffe, zu erweitern. Speziell die Ermittlung der Rußpartikelanzahl, als wichtiger Bestandteil des Feinstaubeintrags in die Umwelt, gewann in den letzten Jahren stark an Bedeutung. Dazu leistet AIP mit mobiler (PEMS) und stationärer Messtechnik (SPC) einen wichtigen Beitrag.

 

Aufgabengebiet

  • Experimentelle Analyse bestehender Volatile Particle Remover (VPR) hinsichtlich theoretischem und tatsächlichem Verdünnungsvermögen sowie Partikelverlusten im AIP Aerosollabor
  • Validierung der VPR Effizienz von AIP Partikelanzahlmesssystemen hinsichtlich gesetzlicher Anforderungen
  • Erarbeitung und experimentelle Durchführung von alternativen Prozeduren zur Validierung der VPR Effizienz
  • Aufzeigen von Optimierungspotenzial für das Design von VPR der nächsten Generation
  • Durchführung von Vergleichsmessungen mit verschiedenen Systemen am AIP Abgas Rollenprüfstand

 

Anforderungen

  • Belegung eines technisch-/naturwissenschaftlichen Studiengangs wie Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Energie- und Umwelttechnik, Mechatronik oder vergleichbar
  • Idealerweise erweiterte Praxiserfahrung und Freude an der Planung, Durchführung und Analyse von Experimenten
  • Hohes Engagement und Motivation, eigenständig und zielorientiert zu arbeiten

Nano - Partikelanzahlmessung
Konzeptentwicklung, Aufbau und Validierung eines Probenahmesystems

AIP GmbH & Co. KG plant und fertigt individuelle Prüfsysteme für Entwicklungs- und Fertigungszentren nahezu aller namhaften Fahrzeughersteller sowie deren Zulieferindustrie im In- und Ausland. Unser Anspruch und Leitmotiv ist die Technologie- und Serviceführerschaft im Bereich der Fahrzeugprüftechnik.

 

Als Hersteller von Fahrzeug-Prüfständen und Abgas-Messtechnik bietet die AIP GmbH & Co. KG mit dem Gerät SPC (Solid Particle Counter) eine Lösung zur Bestimmung der im verbrennungsmotorischen Roh-Abgas enthaltenen Partikelanzahl. Aufgrund sehr hoher Abgastemperaturen (> 650 °C) sowie instationärer Druckverhältnisse an der Entnahmestelle im Abgasstrang bedarf es zur prozesssicheren Messung der Partikelanzahl eines geeigneten Probenahmesystems zur Temperatur- und Druckreduktion. Im Hinblick auf den Feldeinsatzes des Gerätes, z.B. Filterabscheidegradmessungen (Messung vor/nach DPF/OPF), gilt es außerdem, eine möglichst weite Spreizung der einstellbaren Messgasverdünnung des Gerätes zu realisieren.

 

Aufgabengebiet

  • Spezifikation der Anforderungen an ein Partikelanzahl-Messsystem laut geltender Gesetzgebung
  • Spezifikation der Anforderungen hinsichtlich Temperatur- und Druckstabilität des Systems
  • Konzeptentwicklung Temperatur-/Druckreduktion und Auswahl eines Vorzugskonzepts
  • Aufbau eines Prototyps und Applikation am Standardgerät SPC
  • Charakterisierung des Gesamtsystems im AIP-Partikellabor
  • Validierung des Gesamtsystems an einem Motorenprüfstand der APL-Gruppe

 

Anforderungen

  • Belegung eines technisch-/naturwissenschaftlichen Studiengangs wie Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Energie- und Umwelttechnik, Mechatronik oder vergleichbar
  • Idealerweise erweiterte Praxiserfahrung und Freude an der Planung, Durchführung und Analyse von Experimenten
  • Hohes Engagement und Motivation, eigenständig und zielorientiert zu arbeiten

Statistische Bewertung von RDE-Fahrten in Bezug auf deren Reproduzierbarkeit

AIP GmbH & Co. KG plant und fertigt individuelle Prüfsysteme für Entwicklungs- und Fertigungszentren nahezu aller namhaften Fahrzeughersteller sowie deren Zulieferindustrie im In- und Ausland. Unser Anspruch und Leitmotiv ist die Technologie- und Serviceführerschaft im Bereich der Fahrzeugprüftechnik.

 

Im Rahmen einer vorausgehenden Bachelorarbeit wurden unterschiedliche RDE-konforme Streckenverläufe in der Umgebung von Ulm erarbeitet. Diese unterscheiden sich von gesetzlichen Prüfzyklen (NEFZ, WLTC, FTP75, etc.) mit einem definierten Geschwindigkeit-Zeit-Verlauf durch die Vorgabe eines bestimmten Geschwindigkeits-Kollektivs.

 

Dadurch ist es möglich, dieselbe Strecke zu durchfahren und unterschiedliche Zusammensetzungen des Geschwindigkeitskollektivs als Ergebnis zu erhalten. Vorrangig wird dies durch Einflüsse des Fahrers, des Fahrzeugs und der sie umgebenden Umwelt (Verkehr, Wetter, Topologie, etc.) bewirkt. Abhängig davon ergeben sich unterschiedliche Abgasemissionen, die mit einer portablen Messeinrichtung (PEMS) während den Testfahrten aufgezeichnet werden.

 

Das Ziel dieser Arbeit ist es, die statistische Streubreite der Messergebnisse einer repräsentativen Anzahl an Wiederholungen derselben Strecke aufzuzeigen und zu bewerten. Die zu beobachtenden Größen reichen von Fahrzeuggeschwindigkeit bis zu den modalen Konzentrationsverläufen einzelner Abgaskomponenten.

 

Die Arbeit erfordert vor allem Kenntnisse in den Themenfeldern Fahrzeugtechnik, Verbrennungsmotoren, Datenaufbereitung

 

Arbeitsschritte

  • Einarbeitung in das Thema RDE-Abgasgesetzgebung
  • Durchführung RDE-konformer Messfahrten
  • Auswertung der Versuchsfahrten
  • Darstellung und Diskussion der Messergebnisse
  • Dokumentation der Ergebnisse

 

Ihre Qualifikation

  • Belegung eines technisch-/naturwissenschaftlichen Studiengangs wie Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Informatik, Elektrotechnik, Energie- und Umwelttechnik, Mechatronik oder vergleichbar mit Schwerpunkt Datenverarbeitung
  • Idealerweise erweiterte Praxiserfahrung und Freude am Programmieren sowie der Planung, Durchführung und Analyse von Experimenten
  • Hohes Engagement und Motivation, eigenständig und zielorientiert zu arbeiten

Dynamische Totzeitkompensation der Abgaskonzentration

AIP GmbH & Co. KG plant und fertigt individuelle Prüfsysteme für Entwicklungs- und Fertigungszentren nahezu aller namhaften Fahrzeughersteller sowie deren Zulieferindustrie im In- und Ausland. Unser Anspruch und Leitmotiv ist die Technologie- und Serviceführerschaft im Bereich der Fahrzeugprüftechnik.

 

Bei der Abgas-Zertrifizierung eines Fahrzeuges wird ein dynamischer Fahrzyklus abgefahren. Die Emissionen während dieses Zyklus sollen vollständig erfasst werden.
Im Gegensatz zu Messungen mit CVS-Anlagen (constant volume sampling), existieren Messanlagen, die einen Teilstrom des Abgases unverdünnt aus der Auspuffanlage entnehmen und dann über eine beheizte Leitung den spezifischen Analysatoren der jeweiligen Abgaskomponente zuführen.
Somit steht eine zeitaufgelöste Information des Abgaskonzentrationsverlaufes zur Verfügung.
Während des Gastransportes kommt es zu einer Zeitverzögerung, welche nicht konstant ist. Sie hängt vom aktuellen Abgasmassenstrom ab, welcher selbst wiederum vom aktuellen Betriebspunkt der Verbrennungskraftmaschine abhängt. Geeignete Verfahren, die diesen Zusammenhang beschreiben sind in der einschlägigen Literatur zu finden.

 

Das Ziel dieser Projektarbeit ist es, eine dynamische Totzeitkompensation eines mit einer PEMS gemessenen Abgaskonzentrationsverlaufes zu implementieren.

 

Die Arbeit erfordert vor allem Kenntnisse in den Themenfeldern Regelungstechnik, Datenverarbeitung, Programmieren von Skripten inkl. GUIs.

 

Arbeitsschritte

  • Einarbeitung in das Thema Abgasmessung
  • Konzept eines möglichen Codes
  • Definition von Zielausgabegrößen
  • Implementierung des Codes
  • Überprüfung der Auswerteergebnisse auf Plausibilität, ggf. Fehlersuche und Optimierung
  • Dokumentation und Darstellung der Ergebnisse

 

Ihre Qualifikation

  • Belegung eines technisch-/naturwissenschaftlichen Studiengangs wie Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Informatik, Elektrotechnik, Energie- und Umwelttechnik, Mechatronik oder vergleichbar mit Schwerpunkt Datenverarbeitung
  • Idealerweise erweiterte Praxiserfahrung und Freude am Programmieren sowie der Planung, Durchführung und Analyse von Experimenten
  • Hohes Engagement und Motivation, eigenständig und zielorientiert zu arbeiten

 

 

Stellenangebote

 

Aufgabengebiet

  • Aufbau und Weiterentwicklung des Bereichs E-Mobility
  • Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Entwicklung/Optimierung von Produkten, in enger Zusammenarbeit mit den internen Fachabteilungen und externen Partnern
  • Aufbau, Erweiterung, Betreuung und Festigung von Geschäftsbeziehungen
  • im Bereich E-Mobility
  • Abklärung von technischen Kundenbedürfnissen und Durchführung von Machbarkeitsstudien

 

Anforderungen

  • Ausbildung zum Techniker oder abgeschlossenes technisches Studium
  • Kenntnisse im Bereich Prüfen von E-Fahrzeugen-/ Komponenten sind von Vorteil
  • Strukturierungs- und Konzeptionsfähigkeit sowie hohe Teamorientierung
  • Proaktive, kommunikative und kundenorientierte Arbeitsweise
  • Einsatz- und Reisebereitschaft, Hands-on-Mentalität und interkulturelle Kompetenzen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Aufgabengebiet

  • Aufbau eines Kundennetzwerk im Bereich NVH/Akustik Prüfstände
  • Erstellung von kundenspezifischen Angeboten
  • Einbringen von Produkt- und Marktanforderungen in unsere Fachbereiche
  • Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Aufbau, Erweiterung, Betreuung und Festigung von Geschäftsbeziehungen im Bereich NVH/Akustik Prüfstände

 

Anforderungen

  • Ausbildung zum Techniker oder abgeschlossenes technisches Studium
  • mehrjährige Tätigkeit im Vertrieb oder Produktmanagement
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Proaktive, kommunikative und kundenorientierte Arbeitsweise
  • Einsatz- und Reisebereitschaft, Hands-on-Mentalität und interkulturelle Kompetenzen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Aufgabengebiet

  • Aufbau eines Kundennetzwerk im Bereich Prüfstand Automatisierung
  • Erstellung von kundenspezifischen Angeboten
  • Einbringen von Produkt- und Marktanforderungen in unsere Fachbereiche
  • Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Aufbau, Erweiterung, Betreuung und Festigung von Geschäftsbeziehungen im Bereich Prüfstand Automatisierung

 

Anforderungen

  • Ausbildung zum Techniker oder abgeschlossenes technisches Studium
  • mehrjährige Tätigkeit im Vertrieb oder Produktmanagement
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Proaktive, kommunikative und kundenorientierte Arbeitsweise
  • Einsatz- und Reisebereitschaft, Hands-on-Mentalität und interkulturelle Kompetenzen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Aufgabengebiet

  • Externe Serviceeinsätze überwiegend in Deutschland
  • Instandsetzen von Anlagen, Reparaturen und Dokumentation der Ereignisse
  • Externe Montage von Prüfständen

 

Anforderungen

  • Ausbildung als Industriemechaniker oder vergleichbarem Berufsbild
  • Erfahrung im Maschinenbau und der Montage
  • Erfahrung im Bereich Hydraulik sind von Vorteil
  • Zuverlässigkeit und präzises selbständiges Arbeiten
  • Sicheres Auftreten
  • Führerschein Klasse B
  • Reisebereitschaft
  • Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

Aufgabengebiet

  • Design, Implementierung und Inbetriebnahme unserer Prüfanlagen im Automobilbereich
  • Inbetriebnahme der Anlagen von der Vorabnahme im Haus, bis hin zur Endabnahme bei unseren weltweiten Kunden
  • Zuarbeiten bei der Dokumentationserstellung
  • Schulung der Kunden

 

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder Informatik (FH/Uni), Techniker oder vergleichbare Ausbildung
  • Software-Kenntnisse in C++/C# (Microsoft Visual Studio ©)
  • Begeisterung für innovative Software-Lösungen in der Prüftechnik der Zukunft
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Aufgabengebiet

  • Durchführung von Wartungen und Reparaturen an stationären Abgasmessgeräten und Anlagen bei unseren Kunden vor Ort
  • Beseitigung von Funktionsstörungen und Durchführung von Reparaturen, Umbauten und Softwareupdates an unseren Messgeräten
  • Elektroinstallation und Aufbau von Messanlagen bei unseren Kunden
  • Schulung des Bedienpersonals unserer Kunden vor Ort
  • Telefonische Unterstützung unserer Kunden zu allen technischen Fragestellungen

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrik, Mechatronik, Kfz-Mechatronik
  • Möglichst Berufserfahrung im elektrischen Bereich, vorzugsweise im Maschinenbau
  • Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Übernahme auswärtiger Tätigkeiten bei unseren Kunden im In- und Ausland
  • Freude am Umgang mit modernsten technischen Messgeräten
  • Sicheres und sympathisches Auftreten sowie gute Kommunikationsfähigkeit

Aufgabengebiet

  • Durchführung von Wartungen und Reparaturen an Rollenprüfständen, Fahrtwindgebläsen und Fahrrobotern bei unseren Kunden vor Ort
  • Beseitigung von Funktionsstörungen und Durchführung von Reparaturen, Umbauten und Softwareupdates an unseren Prüfanlagen
  • Elektroinstallation unserer Rollenprüfstände und Messanlagen bei unseren Kunden
  • Schulung des Bedienpersonals unserer Kunden vor Ort
  • Telefonische Unterstützung unserer Kunden zu allen technischen Fragestellungen

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrik, Mechatronik, Kfz-Mechatronik
  • Möglichst Berufserfahrung im elektrischen Bereich, vorzugsweise im Maschinenbau
  • Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Übernahme auswärtiger Tätigkeiten bei unseren Kunden im In- und Ausland
  • Freude am Umgang mit modernsten technischen Messgeräten und Anlagen
  • Sicheres und sympathisches Auftreten sowie gute Kommunikationsfähigkeit

Aufgabengebiet

  • Durchführung von Wartungen und Reparaturen an Rollenprüfständen, Fahrtwindgebläsen und Fahrrobotern bei unseren Kunden der Automobilindustrie im Großraum Stuttgart
  • Beseitigung von Funktionsstörungen und Durchführung von Reparaturen, Umbauten und Softwareupdates an unseren Prüfanlagen
  • Elektroinstallation unserer Rollenprüfstände und Messanlagen bei unseren Kunden
  • Schulung des Bedienpersonals unserer Kunden vor Ort
  • Telefonische Unterstützung unserer Kunden zu allen technischen Fragestellungen

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrik, Mechatronik, Kfz-Mechatronik
  • Möglichst Berufserfahrung im elektrischen Bereich, vorzugsweise im Maschinenbau
  • Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Übernahme auswärtiger Tätigkeiten bei unseren Kunden im In- und Ausland
  • Freude am Umgang mit modernsten technischen Messgeräten und Anlagen
  • Sicheres und sympathisches Auftreten sowie gute Kommunikationsfähigkeit
  • Leidenschaft, Flexibilität, strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit

Aufgabengebiet

  • Unterstützung unserer Kunden bei technischen Problemen mit unseren Prüfanlagen und Geräten (Rollenprüfstände, Fahrtwindgebläse, Fahrroboter) per Telefon und Remotezugriff
  • Unterstützung unserer Servicetechniker am Telefon und per Remotezugriff bei technischen Problemen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Service Account Managern bei der Kundenbetreuung

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrik, Mechatronik, Kfz-Mechatronik
  • Möglichst Berufserfahrung im elektrischen Bereich, vorzugsweise im Maschinenbau
  • Möglichst Weiterbildung zum Techniker oder Meister
  • Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude am Umgang mit modernsten technischen Messgeräten und Anlagen
  • Sicheres und sympathisches Auftreten sowie gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft sich ständig in neue Themengebiete einzuarbeiten

Aufgabengebiet

  • Inbetriebnahme von Prüfanlagen wie Rollenprüfständen in unserem Werk in Haldenwang
  • Anwendungsspezifische Konfiguration von Steuerungen und Parametrierung von Antriebssystemen
  • Durchführung von Funktions- und Qualitätskontrollen und derer Dokumentation
  • Schulung des Kundenpersonals bezüglich Bedienung und Instandhaltung
  • Telefonische Unterstützung unserer Kunden und unserer Servicemonteure zu allen technischen Fragestellungen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unserer Produkte

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrik, Mechatronik, Kfz-Mechatronik
  • Weiterbildung zum Techniker oder Meister, sowie Grundkenntnisse in der Antriebs- und Steuerungstechnik sind wünschenswert
  • Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Übernahme auswärtiger Tätigkeiten bei unseren Kunden im In- und Ausland
  • Freude am Umgang mit modernsten technischen Geräten
  • Sicheres und sympathisches Auftreten sowie gute Kommunikationsfähigkeit
  • Leidenschaft, Flexibilität, strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit

Aufgabengebiet

  • Inbetriebnahme von Prüfanlagen wie Rollenprüfständen, Fahrtwindgebläse und Fahrroboter bei unseren Kunden der Automobilindustrie im Großraum Stuttgart
  • Anwendungsspezifische Konfiguration von Steuerungen und Parametrierung von Antriebssystemen
  • Instandsetzungsarbeiten, Wartungen und Anlagenupgrades an Prüfanlagen
  • Durchführung von Funktions- und Qualitätskontrollen und derer Dokumentation
  • Schulung des Kundenpersonals bezüglich Bedienung und Instandhaltung
  • Durchführung der Abnahmeprozeduren
  • Telefonische Unterstützung unserer Kunden
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unserer Produkte

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrik, Mechatronik, Kfz-Mechatronik
  • Weiterbildung zum Techniker oder Meister, sowie Grundkenntnisse in der Antriebs- und Steuerungstechnik sind wünschenswert
  • Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Übernahme auswärtiger Tätigkeiten bei unseren Kunden im In- und Ausland
  • Freude am Umgang mit modernsten technischen Geräten
  • Sicheres und sympathisches Auftreten sowie gute Kommunikationsfähigkeit
  • Leidenschaft, Flexibilität, strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit

Aufgabengebiet

  • Eigenverantwortliche Tätigkeit (selbstständig und im Team) als Experte für Maschinensicherheit
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten und Risikobeurteilungen für AIP-Produkte
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten und einer Gesamt-CE für die Prüfzelle beim Kunden
  • Unterstützung bei der Projektierung von notwendigen sicherheitsrelevanten Funktionen

 

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbare Fachrichtung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Konformitätsbewertungen im Maschinenbau und in der Sicherheitstechnik
  • Sicheres Auftreten, Pragmatismus und gute Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeiten sowie dienstleistungsorientierte Arbeitsweise

 

Unser Angebot

  • Professionelle und zielgerichtete Einarbeitung durch erfahrene Kollegen
  • Anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiraum
  • Ein selbständiger und verantwortungsvoller Arbeitsplatz
  • Ein international anerkanntes, modernes und erfolgreiches Unternehmen
  • Motiviertes Team in einer flachen Hierarchie
  • Weltweit namhafte und interessante Kunden der Automobilbranche
  • Wir bieten Ihnen langfristige Perspektiven in einem expandierenden Unternehmen mit globaler Präsenz

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

 

Dann senden Sie uns bitte ihre Bewerbung mit Einkommensvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin an:

 

AIP GmbH & Co. KG
zu Hd. Frau Natalie Pavlas
Hoyen 30
87490 Haldenwang

Tel.: (08374) 2409-538
E-Mail: personal@aip-automotive.de